Blog

Die Strafkammer des Obersten Gerichtshofs hat einen Mann zu sechs Monaten Gefängnis wegen Vernachlässigung der Familie verurteilt, weil er den Unterhalt für seine beiden Kinder nicht gezahlt hat, obwohl er wirtschaftlich dazu in der Lage gewesen wäre.

Die Fünfte Sektion des Provinzgerichts von Cádiz weist in ihrem Beschluss Nr. 200/2021 vom 4. März 2021 die Berufung der Gesellschaft Unión de Créditos Inmobiliarios S.A. gegen das Urteil des Gerichts erster Instanz Nr. 2 von Jerez de la Frontera, das dieses Rückzahlungssystem bereits für ungültig erklärt hatte, in vollem Umfang zurück.

Für kindliche Opfer gibt es eine freundliche und ruhige Umgebung, die versucht, das Trauma der Erfahrung einer Zeugenaussage abzufedern.

Unser ganzes Team wünscht Ihnen einen schönen Internationalen Frauentag... für Sie und für alle Frauen, die für uns gekämpft haben und kämpfen werden.

Der Oberste Gerichtshof hat die Fälle gelähmt, die er zu Hypotheken zu entscheiden hatte, die an den IRPH gebunden sind, einen Index, der historisch gesehen teurer ist als der von vielen Kreditnehmern angeprangerte Euribor.

Wichtige nationale Fachmedien berichten weiterhin über den juristischen Erfolg dieser Kanzlei, die nach dem letzten Urteil des Obersten Gerichtshofs die Nichtigkeit des IRPH erreicht hat.