Blog

Wir alle hoffen, dass Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Familie und Freunde genießen können.

In einem Urteil vom November entschied der Oberste Gerichtshof Spaniens, dass ein Mann seiner Ex-Frau fünf Jahre lang eine monatliche Rente von 1.000 Euro zahlen muss, anstatt 2.000 Euro auf unbestimmte Zeit, wie es das Landgericht Madrid entschieden hatte.

Diese Lösung, die nicht so häufig vorkommt wie das wöchentliche oder vierzehntägige gemeinsame Sorgerecht, wurde von mehreren spanischen Gerichten als eine gute Lösung angesehen, wenn die Eltern sehr zerstritten sind.

Ein Madrider Gericht hat eine Klinik zur Zahlung von Schadenersatz an eine Frau verurteilt, die auf einem Auge erblindet ist, weil sie in den Tagen nach der Operation nicht richtig behandelt wurde. Obwohl die Operation ohne Komplikationen verlief, ist der Richter der Ansicht, dass während der postoperativen Phase ein Kunstfehler begangen wurde.

Die Aufzeichnung von Gesprächen mit Kollegen und Vorgesetzten am Arbeitsplatz in einer Vertrauensposition ist ein Angriff auf die vertragliche Treuepflicht und ein Vertrauensbruch, der zur Entlassung führt.

Die Militärkammer des Obersten Gerichtshofs in Spanien hat fünf Unteroffiziere der Armee zu einem Jahr Gefängnis verurteilt, weil sie eine Unteroffizierin am Arbeitsplatz belästigt haben.