Die Kanarischen Inseln waren in den ersten drei Monaten des Jahres 2022 die spanische autonome Gemeinschaft mit der höchsten Zahl von Scheidungsanträgen im Verhältnis zur Einwohnerzahl.

Der Archipel verzeichnete 63,1 Anträge pro 100.000 Einwohner und lag damit vor der Gemeinschaft Valencia (58,2), Murcia (57,2), Andalusien (56,3), den Balearen (55,9), Katalonien (55,1) und Asturien (54,9).

Alle diese Gebiete übertrafen den spanischen Durchschnitt von 53,3 Scheidungsanträgen pro 100 000 Einwohner. Die niedrigsten Quoten wurden dagegen in Kastilien und León (41,2) und Extremadura (44,8) verzeichnet. Weiterlesen.

Sie benötigen Hilfe in rechtlichen Themen? Kontaktieren Sie uns jetzt.

 

Divorcio 7